Immer mehr Menschen zieht es in kleinere Wohnungen oder Häuser, da sie wenig Zeit in ihren eigenen vier Wänden verbringen und diese dann nicht nur mit Aufräumen und Putzen verbringen wollen. Doch eine kleine Wohnung oder ein kleines Haus hat nicht nur Vorteile. So ist zum Beispiel nicht der Platz für große Möbel gegeben und wenn sich doch einmal Besuch ankündigt, der über einige Tage bleibt, ist man oft mit dem Problem konfrontiert: Wo soll er oder sie denn überhaupt schlafen? Auch ziehen immer mehr junge Menschen in WGs, weil sie das Zusammenleben schätzen oder sich eben keine eigene Wohnung leisten können. Wenn der Wohnraum sich auf wenige Quadratmeter beschränkt, will dieser auch wohlüberlegt eingerichtet sein.

Klappbare Möbel für kleine Wohnungen

Möbel zum Zusammenklappen

Möbel zum Zusammenklappen sind voll im Trend

Die Lösung für WG-Zimmer, kleine Wohnungen oder auch einfach der praktischen Handhabung halber sind Klappmöbel. Der online Möbelshop fashionforhome.de zum Beispiel bietet eine breite Auswahl an trendigen Klappsesseln, Klappsofas und Klappbetten in angesagten Farben. Verschiedenste Designs begeistern immer mehr Menschen und überzeugen sie von den Vorteilen gegenüber starren Möbelstücken, die nicht so leicht ihren Platz in kleinen Räumen finden. Viele Nachwuchs-Designer haben es sich zur Aufgabe gemacht, diese Möbelalternative ihren Kunden näher zu bringen. Lassen auch Sie sich überzeugen!

Neben der Multifunktionalität von Klappmöbeln ? man kann beispielsweise im Handumdrehen aus einem Sofa oder Sessel ein bequemes Bett machen ? ist vor allem die Möglichkeit des platzsparenden Verstauens gern gesehen. Eine Möbelalternative, die mehrere Möbelstücke in sich vereint, spart auch bares Geld. Vor allem preisbewusste Studenten schätzen es, ein Möbelstück zu mehreren Anlässen nutzen zu können. Und auch für den überraschenden Besuch ist im kleinsten Wohnzimmer Platz, wenn man auf eine Klappcouch gesetzt hat. Doch nicht nur für die eigene Wohnung- oder Hauseinrichtung eignen sich klappbare Möbel hervorragen. Auch die Betreiber von öffentlichen Transportfirmen wissen das Zusammenklappen zu schätzen. Flugzeuge besitzen Klapptische und auch in der Bahn kann man seinen Tisch wegklappen, wenn man ihn nicht mehr benutzt.

Foto: marc flardeau / flickr.com

Ähnliche Beiträge

  1. Angenehme Wohnraumbeleuchtung mit LEDs
  2. Trendige Grills und BBQs
  3. Tipps für eine stylische Wohnungseinrichtung
  4. Moderne Waschmaschinen – Worauf ist zu achten?
  5. Einrichtungsideen mit Möbeln von Ikea

Keine Kommentare mehr möglich.