iPhone-Apps machen das Leben nicht nur leichter, sondern auch stilvoller. Umso mehr, da sich die aktuellen Lifestyle-Helferlein kostenlos oder für kleines Geld auf das Kulthandy laden lassen. Must-Haves sind Miniprogramme für’s Social Networking. Je nachdem, auf welcher Plattform man sich auf dem Computer vernetzt, lädt man sich die passende Applikation für on the go. Zur Grundausstattung gehören die Facebook-App sowie die Twitter-, WordPress-, Xing-, und LinkedIn-Apps. Auch foursquare und Qype sind mit eigenen Versionen auf dem App-Markt vertreten. Wer gerne neue Kontakte knüpft und bestehende pflegt, wird auch um Instant Messaging-Programme keinen großen Bogen machen.

Instant Messenger auch auf dem Iphone verfügbar

Lifestyle Apps für das iPhone

Lifestyle Apps für das iPhone (Foto: dan taylor / flickr.com)

Beliebt sind sowohl Miranda und IM+ als auch Trillian. Alle drei Apps erlauben es, die gängigen Instant Messanger-Netzwerke zu integrieren und mit ihnen zu arbeiten. Die Programme können wahlweise auch im Hintergrund laufen, so dass man immer up to date ist und keine wichtigen Kontaktversuche mehr verpasst. Sogar Push-Nachrichten werden gesandt – perfekt für den lauten Großstadtdschungel. Wer sich durch selbigen kämpft, braucht natürlich auch ein Navigationssystem. Wie praktisch, dass namenhafte Hersteller wie Navigon auch Versionen für das iPhone konzipieren. Wer es vorzieht, Busse und Bahnen zu nutzen, lässt sich die Fahrzeiten mit der Fahrplan-App anzeigen. Fahrradfahrer kommen mit der Call a Bike-App von der Deutschen Bahn auf ihre Kosten und wer Taxi fährt, lotst sich eines mit TochTaxi heran. Ebenfalls praktisch: DRAGON dictation – diese App schreibt Diktiertes nieder – und TeamViewer – stellt Remote-Verbindungen zum heimischen PC her. So hat man sein Büro immer in der Westentasche!

Ähnliche Beiträge

  1. Nespresso DeLonghi Lattissima Erfahrungsbericht
  2. Krups XN 7106 NESPRESSO ein Erfahrungsbericht

Keine Kommentare mehr möglich.